Zurück

Tholus

Überall

Ein Baldachin für alle Zwecke

Mein Entwurf soll durch seine schlichte Einfachheit bestechen. Als Rückzugsmöglichkeit, oder auch als schützendes Element gegen äußere Einflüsse wie Hitze, Wind oder auch Neugierde, bilden zwei in sich verschränkte Bögen als Geste der Umarmung den spannungsvollen Rahmen des Baldachins. Eine elastische Membran bringt die inneren Kräfte in ihrer zweifach gekrümmten Form zum Ausdruck.

Unplugged - ohne verstärkende Zusätze;

So sollen auch die Details ausgebildet sein. Einfach und auf das Minimale reduziert, um noch stärker den inneren Kräftefluss erkenntlich zu machen. Zugleich soll mein Entwurf transportabel, rasch auf- und abbaubar sein. Die Reduzierung auf wenige und gleiche Elementen, durch seine Doppelsymmetrie, senkt die Herstellungskosten und verbessert die Übersichtlichkeit beim Aufbauen.

In der Einfachheit liegt die Eleganz. 

Der  „t h o l u s“  kann in unterschiedlichen Dimensionen produziert werden, S/M/L,
z. B. als Ein-Mann-Pavillon für den Strand (siehe Prototyp) oder auch als Infopavillon (siehe Visualisierung). Der Benutzer hat stets die Möglichkeit den  „t h o l u s“ für seine eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Details

  • Bearbeiter: Sebastian Metz
  • Studienarbeit 2010